Dresdner Kleinwort Banker kassieren Millionen

Etwa 50 Führungskräfte der Investmentbank Dresdner Kleinwort erhalten für 2008 Boni in Höhe von 120 Millionen Euro, obwohl beim Mutterhaus Dresdner Bank mit einem Verlust von über fünf Milliarden Euro gerechnet wird. Allein die 18 Topleute aus dem obersten Führungsgremium kassieren im Durchschnitt pro Kopf fünf Millionen Euro.