Öger Tours Oligarch lässt Übernahme platzen

Eigentlich war der Verkauf des Reiseveranstalters Öger an den russischen Milliardär Alexander Lebedew ausgemachte Sache. Nun ist der Deal gescheitert. Firmenchef Vural Öger erklärte, das Geschäft sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht durchführbar. "Ich halte Lebedew für einen Ehremann", hatte Öger noch kürzlich gesagt.