Arbeitsrecht Wer zu spät kommt, den bestraft der Chef

Wer wiederholt verspätet am Arbeitsplatz erscheint, muss mit einer verhaltensbedingten Kündigung rechnen. Denn ein pünktlicher Arbeitsbeginn gehört zu den Hauptleistungspflichten eines Arbeitnehmers. Die Kündigung ist allerdings nur dann wirksam, wenn der Chef einige formale Regeln einhält.