MVV Neuer Chef tritt an

Der verwaiste Chefsessel des Mannheimer Energieversorgers MVV wird wieder besetzt. Mit dem Jahreswechsel kommt Georg Müller, bislang Vorstandsvorsitzender der RWE Rhein-Ruhr AG, nach Mannheim.

Der 45 Jahre alte Jurist tritt die Nachfolge des langjährigen Vorstandschefs Rudolf Schulten an, der zum 1. Januar 2009 zum Karlsruher Konkurrenten EnBW wechselt.

Schulten war deshalb von der MVV Energie AG beurlaubt worden. Müller hatte sich im Oktober bei der Wahl des MVV-Aufsichtsrats gegen die Bewerbung des Vertriebsvorstandes Matthias Brückmann durchgesetzt. Er ist zunächst für die Dauer von fünf Jahren bestellt.

manager-magazin.de mit Material von dpa

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.