Prinovis Trügerische Hoffnungen

Stephan Krauss, Chef von Europas größter Tiefdruckerei Prinovis, sieht seiner baldigen Ablösung entgegen. Die Unruhe unter den rund 3700 Beschäftigten wächst. Für dringend gebotene Investitionen fehlt das Geld, einen langfristigen Bestand aller Standorte kann niemand garantieren.
Von Klaus Boldt