Balda Druck verschärft sich

Der angeschlagene Handyausrüster Balda kommt nicht aus den roten Zahlen. Der Vorstand kündigte für das laufende Jahr erneut einen Verlust an. Auch das Umsatzziel wird offenbar deutlich verfehlt.