Französische Sparkasse Millionen- und Managerverlust

Nach einem Verlust von 600 Millionen Euro sind die Topmanager der französischen Sparkassen-Gruppe Caisse d'Epargne zurückgetreten. Verwaltungsratschef Charles Milhaud, Konzernchef Nicolas Merindol und Finanzchef Julien Carmona gaben ihre Ämter ab. Neuer Chef wird Bernard Comolet.
Mehr lesen über