VW-Affäre Strafbefehl gegen Volkerts Ex-Geliebte

In der VW-Affäre erhält Adriana Barros, die Ex-Geliebte des früheren VW-Betriebsratschefs Klaus Volkert, einen Strafbefehl. Dieser sieht eine Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung vor. Barros wird vorgeworfen, dem früheren VW-Personalvorstand PeterHartz in 26 Fällen Beihilfe zur Untreue geleistet zu haben.