Siemens SEN Neuer Eigentümer, neuer Chef

James O'Neill wird neuer Chef der jüngst verkauften Siemens-Telefonanlagentochter SEN. O'Neill wurde vom neuen Mehrheitseigner, dem US-Finanzinvestor Gores Group, eingesetzt. SEN machte zuletzt 3,2 Milliarden Euro Umsatz und 602 Millionen Euro Verlust, nun sollen tausende Arbeitsplätze gestrichen werden.
Mehr lesen über