Stada Zwei Vorstände weniger

Der Arzneimittelhersteller Stada reduziert die Zahl seiner Vorstände von fünf auf drei. Hans-Martin Schwarm und Alexander Oehmichen verlassen das Führungsgremium mit sofortiger Wirkung. Ihre Aufgaben übernehmen die drei verbleibenden Vorstandsmitglieder.
Mehr lesen über