Freenet Spoerr und Krieger angeklagt

Freenet-Chef Eckhard Spoerr und Axel Krieger, der Finanzvorstand des Unternehmens, müssen sich wegen des Verdachts auf Insiderhandel vor dem Landgericht Hamburg verantworten. Die Leitung des Verfahrens übernimmt die 20. große Strafkammer. Diese hat schon Alexander Falk und Jürgen Harksen verurteilt.
Von Karsten Langer