ProSiebenSat.1 Schulz wird neuer Marketingchef

Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 bekommt einen neuen Verkaufs- und Marketingchef. Klaus-Peter Schulz übernimmt das Amt von Peter Christmann, der im Juni ausgeschieden war.

München - Klaus-Peter Schulz wird das Amt des Vorstandes Marketing and Sales und Research am 1. September übernehmen, teilte die Sendergruppe ProSiebenSat.1  am Donnerstag in München mit.

Vorgänger Peter Christmann hatte den Konzern Ende Juni verlassen. ProSiebenSat.1 kämpfte zuletzt mit massiven Problemen beim Verkauf von Werbezeiten.

Schulz war bereits von 1996 bis 2000 für die Fernsehgruppe tätig: Zunächst leitete der studierte Politologe Vertrieb und Service beim Sender Sat.1, später wurde er Geschäftsführer der fusionierten Vermarktungsgesellschaft von Sat.1 und ProSieben, der heutigen SevenOne Media. Von 2001 bis Februar 2006 stand Schulz an der Spitze der PR-Agentur OMD Germany, danach war er Deutschland-Chef der Werbeagentur BBDO.

manager-magazin.de mit Material von reuters

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.