Hollywood Will Smith kassiert am meisten

80 Millionen Dollar verdiente der Schauspieler Will Smith innerhalb eines Jahres. Damit führt der US-Mime die "Forbes"-Liste der bestverdienenden Schauspieler in Hollywood an. In den Top Ten des Rankings sind auch Bruce Willis und Leonardo DiCaprio vertreten.

Los Angeles - "Hancock"-Star Will Smith (39) führt die Riege der bestverdienenden Schauspieler in Hollywood an. Wie das Wirtschaftsmagazin "Forbes" am Dienstag berichtete, strich Smith in einem Jahr (Juni 2007 bis Juni 2008) eine Gage von 80 Millionen Dollar (50 Millionen Euro) ein.

Dicht auf den Fersen ist Johnny Depp ("Fluch der Karibik") mit 72 Millionen Dollar, während sich Eddie Murphy auf dem dritten Rang mit 55 Millionen Dollar begnügen musste. Diesen Platz teilt er sich mit Starkomödiant Mike Myers, der vor allem durch die Vertonung des Zeichentrickhits "Shrek" Millionen scheffelte. Leonardo DiCaprio rundet mit 45 Millionen Dollar die Elite der Spitzenverdiener ab.

Auf den weiteren Rängen folgten Actionstar Bruce Willis (41 Millionen Dollar) und Komödiant Ben Stiller (40 Millionen Dollar). Der Hauptdarsteller des Streifens "Das Vermächtnis des geheimen Buches", Nicolas Cage, verdiente 38 Millionen Dollar, damit liegt er vor den Comedystars Will Ferrell (31 Millionen Dollar) und Adam Sandler mit einer Gesamtgage von 30 Millionen Dollar.

manager-magazin.de mit Material von dpa

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.