Kunst Reiche Russen im Rausch

Ausländische Fußballclubs oder gewaltige Yachten reichen nicht mehr: Russlands Oligarchen investieren zunehmend in bleibende Werte – und entdecken die Kunst. So wie Darja Schukowa. Die Lebensgefährtin des Milliardärs Roman Abramowitsch eröffnet in Moskau ein "Zentrum für zeitgenössische Kunst".
Von Carmen Eller