Stihl Finanzchef neu, Vorstand erweitert

Stihl erweitert seine Führungsmannschaft. Neu im Vorstand ist Klaus Detlefsen, der künftig das Finanzressort verantworten wird. Der bisherige Finanzchef Peter Dürolf gibt Verantwortung ab.

Waiblingen - Klaus Detlefsen wird neuer Finanzchef beim Kettensägenhersteller Stihl. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Bisher war Detlefsen, der seinen Posten zum 1. Mai antreten soll, Bereichsleiter für das Finanzwesen. Durch den Neugzugang wird die Zahl der Mitglieder im Stihl-Führungsgremium von vier auf fünf erweitert.

Bisher war Peter Dürolf Finanz- und Personalvorstand in Personalunion. Dürolf wird künftig den Vorstandsbereich Personal führen, der zusätzlich Organisation und Informationsverarbeitung sowie Recht und Patentwesen umfasst.

Stihl begründet die Neubesetzung vor allem mit dem Wachstum des Unternehmens. Zudem brächten die zahlreichen Gesetzesänderungen, wie beispielsweise die Unternehmenssteuerreform oder die Reform des Erbschaftssteuerrechts, erheblichen Mehraufwand, vor allem im Finanzbereich, mit sich. Als Folge dieser Entwicklungen würden die Ressorts Finanzen und Personal daher künftig jeweils einem Vorstand zugeordnet.

manager-magazin.de

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.