Betz Spediteur ist geständig

Im Betrugsprozess gegen den Reutlinger Spediteur Thomas Betz hat der Unternehmer am Freitag ein umfangreiches Geständnis abgelegt. Betz droht nun eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren.