EZB-Rat Hochkarätige Verstärkung

Wenn EZB-Präsident Jean-Claude Trichet am Donnerstag die erste Ratssitzung im neuen Jahr eröffnet, begrüßt er auch zwei neue Kollegen. Mit Athanasios Orphanides und Michael Bonello wächst der EZB-Rat auf 21 Mitglieder. Vor allem Orphanides, Ex-Fed-Mitarbeiter und Notenbankchef von Zypern, gilt als Experte auf seinem Gebiet.