Cisco Genug entwickelt

Charles Giancarlo, langjähriger Entwicklungschef des US-Netzwerkausrüsters Cisco, verlässt den Konzern. Giancarlo, der sich vergeblich Hoffnungen auf den Chefposten gemacht hatte, wechselt zur Investmentgesellschaft Silver Lake. Einen neuen Cisco-Entwicklungscheff soll es nicht geben.
Mehr lesen über