Commerzbank Ein Chef für die Firmenkunden

Die Ernennung Martin Blessings zum neuen Chef der Commerzbank zieht weitere Veränderungen in der Führungsetage nach sich. Neuer Konzernleiter für die Firmenkunden wird zum Jahreswechsel Martin Fischedick.

Frankfurt am Main - Die Commerzbank  hat in Verbindung mit dem angekündigten Wechsel an der Konzernspitze einen neuen Firmenkundenchef berufen. Neuer Konzernleiter des Zentralen Geschäftsfelds Corporate Banking (ZCB) werde zum 1. Januar kommenden Jahres Martin Fischedick, teilte die Commerzbank in Frankfurt mit. Er tritt damit die Nachfolge von Markus Beumer an, der im Vorstand von Martin Blessing die Zuständigkeit für das Mittelstandsgeschäft übernimmt.

Fischedick, der fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Firmenkundengeschäft der Commerzbank hat, war seit 2005 Regionalvorstand Mittelstand der Regionen Nord und West. Seine Funktion übernimmt Jochen Ihler, der als Regionalvorstand Firmenkunden/Mittelstand bislang für die Region Süd verantwortlich war.

Die Commerzbank hatte Anfang November bekanntgegeben, dass der derzeitige Firmenkundenchef Martin Blessing im Mai kommenden Jahres Vorstandschef Klaus-Peter Müller ablösen soll. Dieser wechselt in den Aufsichtsrat und wird voraussichtlich Vorsitzender des Gremiums. Beumer wurde zum Nachfolger Blessings berufen und startet in dieser Funktion bereits zum 1. Januar 2008.

manager-magazin.de mit Material von dpa

Mehr lesen über