Schieder Gründer aus U-Haft entlassen

Nach fast sechs Monaten in Untersuchungshaft wegen des Verdachts der Bilanzmanipulation hat der Gründer des insolventen Möbelriesen Schieder, Rolf Demuth, weitgehend gestanden. Der 68-Jährige ist gegen eine Kaution von 400.000 Euro auf freien Fuß gesetzt worden.