Josef Ackermann "Ich bin gerne in Deutschland"

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat sich nicht eindeutig zu Spekulationen geäußert, er sei für einen Chefposten der Citigroup und Merrill Lynch im Gespräch. Ackermann betonte, die Deutsche Bank habe in schwierigen Phasen hinter ihm gestanden. Außerdem bekräftigte er, nicht über 2010 hinaus an der Bankspitze bleiben zu wollen.