Novartis Gewinn verdoppelt, Pharmachef ausgetauscht

Der Basler Pharmakonzern hat dank des Verkaufs von Unternehmensteilen seinen Gewinn nach dem dritten Quartal auf rund 7,7 Milliarden Euro verdoppelt. Zugleich gab Novartis den Abbau von 1260 Stellen in den USA und die sofortige Auswechslung des Pharmachefs bekannt.
Mehr lesen über