Betz Urteil erwartet

Nur wenige Tage durfte der Spediteur Thomas Betz seine Freiheit genießen, dann kam er wegen Fluchtgefahr wieder in U-Haft. Betz wird Bestechung und Sozialversicherungsbetrug in Millionenhöhe vorgeworfen. Während die Verteidigung Verfassungsbeschwerde eingereicht hat, wollen die Ankläger das Verfahren schnellstmöglich beenden.