Airbus Deutschland Ein Nachfolger für Puttfarcken

In der A380-Krise agierte Gerhard Puttfarcken glücklos. Der Deutschland-Chef von Airbus räumte ein, dass das Werk in Hamburg, das er selbst einmal geleitet hatte, wohl für einen Teil der Probleme verantwortlich sei. Nun wurde ein Nachfolger für Puttfarcken gefunden: der Airbus-Neuling Gerald Weber.
Mehr lesen über