EnBW-Chef Claassen Frührentners Abschiedslied

In seiner mehr als vierjährigen Amtszeit war Utz Claassen für mehr als einen Skandal gut. Der EnBW-Chef lieferte sich mit Politikern Scharmützel, legte sich mit der Justiz an und sorgte zuletzt mit dem Streit um die Höhe seiner Pensionszahlungen für Furore. Zum Monatswechsel legt Claassen sein Amt nieder - in aller Stille.
Mehr lesen über