K+S Russischer Großaktionär heuert Ex-Chef an

Vor gut eine Woche kaufte der russische Milliardär Andrej Melnitschenko knapp 7 Prozent am Düngemittelkonzern K+S. Die Übernahmespekulationen schossen ins Kraut, der Aktienkurs stieg. Nun wurde bekannt, dass der Ex-Chef von K+S bei einem Unternehmen von Melnitschenko im Aufsichtsrat sitzt.
Mehr lesen über