EADS Airbus-Vize bekommt mehr Macht

Eigentlich sollte Airbus-Chef Thomas Enders alleiniger Vertreter des Flugzeugbauers im EADS-Exekutivkomitee werden. Das missfiel Airbus-Vize Fabrice Brégier offensichtlich so sehr, dass er mit Kündigung drohte. Nun hat Brégier auf Geheiß von EADS-Chef Louis Gallois doch einen Platz im Gremium erhalten.
Mehr lesen über