Brooke Astor New Yorks letzte Lady

Ihr Leben war ein Fest, ihr Tod dagegen eine traurige Fußnote. Brooke Astor, Millionenerbin, Philanthropin und Schutzheilige von New York, ist im Alter von 105 Jahren gestorben. Sie repräsentierte das "alte Geld", das Manhattan Jahrzehnte regierte. Die Verwandten stürzten sich schon vor Astors Tod wie Aasgeier auf ihr Erbe.