Schreiber-Affäre Max Strauß muss nicht ins Gefängnis

Im Prozess gegen Max Strauß hat die Staatsanwaltschaft eine Bewährungsstrafe von 15 Monaten wegen Steuerhinterziehung gefordert. Die Verteidigung plädierte dagegen auf Freispruch.