Infineon Finanzchef Günther soll gehen - will aber nicht

Nach nur drei Monaten im Amt räumt Rüdiger Andreas Günther seinen Posten - oder auch nicht. In einer Sitzung des Aufsichtsrats wurde dem Infineon-Finanzchef heute die Trennung nahe gelegt. Eine weitere Zusammenarbeit sei nicht mehr vorstellbar. Günthers Nachfolger könnte ein alter Bekannter werden.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel