Samstag, 21. September 2019

BCG Jeder sechste ein Deutscher

36 Berater aus aller Welt wurden zu Geschäftsführern der Boston Consulting Group gewählt. Darunter sind sechs Deutsche, die auf ihrem Weg an die Spitze der Unternehmensberatung in der ganzen Welt gearbeitet haben. manager-magazin.de stellt sie vor.

München - Die Boston Consulting Group (BCG) hat 36 neue Geschäftsführer gewählt. Darunter finden sich sechs Deutsche.

Kontinent-Hopping: Selbstbild der BCG-Berater
The Boston Consulting Group
Kontinent-Hopping: Selbstbild der BCG-Berater
Drei von ihnen haben sich an deutschen Standorten der Unternehmensberatung für höhere Aufgaben empfohlen: Der Stuttgarter Versicherungsexperte Dr. Martin Seibold, der Münchner Bankenspezialist Dr. Titus Kehrmann und Fabrice Roghé, Fachmann für Konzernorganisation aus Düsseldorf. Sie wurden in die deutsche Partnergruppe von BCG aufgenommen.

Zudem konnten drei Deutsche im Ausland Karriere machen: Dr. Holger Michaelis aus dem BCG-Büro in Peking, der vor allem Kunden aus dem Finanzdienstleistungssektor berät, IT-Experte Axel Hofmann aus Sydney sowie Dr. Florian Kühnle aus Brüssel, der hauptsächlich Kunden aus der Industriegüterbranche betreut.

Seibold
Boston Consulting Group
Seibold
Martin Seibold (39) studierte Physik an der Universität Stuttgart sowie an der Oregon State University (USA) und promovierte über molekulare Elektronik, bevor er 1997 als Berater bei BCG in Stuttgart einstieg. Inzwischen berät er hauptsächlich Versicherungen, vor allem zur strategischen Ausrichtung und Unternehmensorganisation sowie zur Strukturierung von Arbeitsprozessen.

Kehrmann
Boston Consulting Group
Kehrmann
Titus Kehrmann (35) ist einer der Bankenexperten bei BCG und hat sich besonders auf das Privat- und Firmenkundengeschäft sowie auf die Themen Vertrieb und Zahlungsverkehr spezialisiert. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der LMU in München und promovierte an der WHU in Koblenz. In seinen ersten Jahren als Unternehmensberater arbeitete er bei McKinsey & Company.

Seite 1 von 2

© manager magazin 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung