Telekom Schwingen fürs Marketing

Hans-Christian Schwingen heißt der neue Marketingleiter der Telekom. Der Audi-Manager soll im Oktober dieses Jahres den Posten übernehmen, muss aber mit einem deutlich geringerem Etat als sein Vorgänger auskommen.

Bonn - Die Deutsche Telekom  hat Hans-Christian Schwingen zum neuen Marketingchef ernannt. Der 41-Jährige soll den Bereich "Markenstrategie und Marketing-Kommunikation" zum Oktober 2007 übernehmen. Er wird in dieser Funktion direkt an Telekom-Chef René Obermann berichten.

Schwingen ersetzt den kommissarischen Leiter Christian Illek. Dieser hatte kurzfristig den Posten von Jens Gutsche übernommen, der im Mai zurückgetreten war.

Der neue Marketingchef wird aber mit einem deutlich kleineren Etat auskommen müssen. Obermann hat angekündigt, auch im Marketing einsparen zu wollen. Es geht um einen dreistelligen Millionenbetrag. 2006 gab die Telekom in Deutschland etwa 700 bis 800 Millionen für Werbung und Sponsoring aus.

Derzeit ist Schwingen Leiter Marketing-Kommunikation bei Audi , wo er seit 1999 arbeitet. Zuvor war er Geschäftsführer von Springer & Jacoby.

manager-magazin.de

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.