Escada Neuer Chef plant Radikalkur

Schaurige Bestandsaufnahme bei Escada. Das Kerngeschäft krankt, die Idee, mit Accessoires mehr Geld einzunehmen, ist gescheitert, und die Shops arbeiten ineffizient. Der nach Machtscharmützeln installierte neue Konzernchef Jean-Marc Loubier will mit radikalen Mitteln gegensteuern.