Schieder Controlling-Leiter legt Geständnis ab

Im Fall des Insolventen Möbelproduzenten Schieder gibt es das erste Geständnis. Der Controller Andreas Hilbrink hat sich der Staatsanwaltschaft offenbart und ist auf freiem Fuß. Weiteres Führungspersonal muss allerdings in Haft bleiben.