EnBW Chef Claassen will weg

Utz Claassen, seit 2003 Chef des Energieversorgers EnBW, will seinen Vertrag nicht verlängern. "Strukturelle, professionelle, persönliche und familiäre Gründe" hätten ihn zu dem Schritt bewogen, begründet der 44-Jährige seinen überraschenden Rückzug.