Porträt Der deutsche Wirtschaftskönig

Mehr als ein Jahrzehnt lang war Heinrich von Pierer das Gesicht des Siemens-Konzerns. Wie kaum ein zweiter Manager in Deutschland erwarb er sich in dieser Zeit hohes Ansehen auch außerhalb seines Unternehmens: Der Siemens-Chef avancierte zu Beratern gleich mehrerer Bundeskanzler. Jetzt muss er die Bühne verlassen.