Airbus Zwei neue Spartenchefs

Tom Williams wird neuer Chef des Airbus-Bereichs Beschaffung. Gerald Weber, bisher Leiter der Nutzfahrzeugentwicklung bei DaimlerChrysler, soll künftig die Sparte Operations führen.

Blagnac - Der Flugzeughersteller Airbus hat neue Leiter für Operations und Procurement ernannt.

Wie die Tochter des europäischen Luft-und Raumfahrtkonzerns EADS  am Mittwoch ankündigte, werde Tom Williams (54) mit Wirkung zum 30. März zum Acting Head of Procurement ernannt. Er werde damit Nachfolger von Henri Courpron.

Zudem werde Gerald Weber (57) zum Leiter des Bereichs Operations ernannt. Er werde das Amt am 2. April antreten. Der Manager war den Angaben zufolge bis vor kurzem Leiter der Nutzfahrzeugentwicklung und Vorstandsmitglied Nutzfahrzeuge bei DaimlerChrysler .

Weber trete die Nachfolge von Karl-Heinz Hartmann an, der noch bis zum 2. April die Funktion des Head of Operations ausüben werde. Außerdem werde Weber Mitglied des Airbus Executive Committee.

manager-magazin.de mit Material von dow jones

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.