Merck Kley löst Römer ab

Der ehemalige Lufthansa-Manager Karl-Ludwig Kley wird neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung beim Pharmakonzern Merck. Kley löst Michael Römer nach der Hauptversammlung im April ab. Römer war seit November 2005 Chef von Merck.

Darmstadt - Beim Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck  wird der stellvertretende Vorsitzende, Karl-Ludwig Kley, wie erwartet die Nachfolge des bisherigen Chefs Michael Römer antreten.

Kley, ehemals Manager bei der Deutschen Lufthansa , werde mit dem Ablauf der Hauptversammlung am 27. April 2007 von Michael Römer das Amt des Vorsitzender der Geschäftsleitung übernehmen, teilte Merck am Mittwoch in Darmstadt mit.

Römer, der im November 2005 nach dem überraschenden Weggang des damaligen Chefs Bernhard Scheuble dessen Nachfolge angetreten hatte, werde danach in den Vorstand des Gesellschafterrates berufen.

manager-magazin.de mit Material von dpa, reuters

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.