Unternehmenskultur "Führen heißt dienen"

Mit Klöstern haben affärengeplagte Konzerne wie Siemens oder Volkswagen nichts gemein - auf den ersten Blick zumindest. Im Interview erklären Berater und Ex-Mönch Anselm Bilgri und sein Partner Jürgen Schott, was Manager vom Benediktinerorden lernen können - und warum sie sich mäßigen sollten.
Mehr lesen über