VW-Affäre Volkert wieder auf freiem Fuß

Der unter Untreueverdacht stehende ehemalige VW-Betriebsratschef Klaus Volkert ist wieder frei. Er habe ein "glaubhaftes Geständnis" abgelegt. Es bestehe keine Verdunklungsgefahr, begründeten die Richter die Haftentlassung.