VW-Affäre Volkert bleibt in Haft

Der frühere VW-Betriebsratschef Klaus Volkert bleibt vorerst in Untersuchungshaft. Seine Haftbeschwerde wurde abgelehnt. Unterdessen soll Magazinberichten zufolge Ex-Konzernvorstand Jens Neumann als Zeuge in der VW-Affäre vernommen werden.