Pirelli Vom Regen in die Traufe

Carlo Buora hat gegenwärtig keine Glückssträhne. Der Pirelli-Chef und Vizepräsident von Inter Mailand wechselt zur hochverschuldeten Telecom Italia. Auf ihre umfangreiche Telecom-Italia-Beteiligung wird Pirelli schon bald Milliarden abschreiben müssen. Und Inter wird gerade von Abhöhrskandalen geschüttelt.