Rewe-Affäre BaFin schaltet sich ein

Nach der Kölner Staatsanwaltschaft will sich nun offenbar auch die BaFin um die Aufklärung möglicher finanzieller Unregelmäßigkeiten beim Handelskonzern Rewe kümmern. Dort sei eine "Geheimbank unter dem Feigenblatt von Einlagegeschäften entstanden", berichten Insider einem Medienbericht zufolge.