Korruptionsprozess Wildmoser jr. verliert vor dem BGH

Karl-Heinz Wildmoser junior muss erneut ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof bestätigte ein Urteil des Landgerichts München, das Wildmoser wegen Untreue und Bestechlichkeit verurteilt hatte. Wildmoser hatte dem Urteil zufolge beim Bau der Allianz-Arena Insider-Informationen an eine Baufirma weitergegeben.