Deutsche Börse Mit Willius zu mehr Umsatz mit Derivaten

Der ehemalige Vorstand der Stuttgarter Börse, Andreas Willius, geht nach einem Zeitungsbericht zur Deutschen Börse. Der 52-Jährige kommt vom schärfsten Konkurrenten im Bereich Optionsscheine, der Euwax, nach Frankfurt am Main. Er soll bei der Verbesserung der Kundenbetreuung eine wichtige Rolle spielen.