Frieder Burda Den schönen Dingen zugeneigt

Als Verlagsunternehmer hatte Frieder Burda wenig Erfolg. Nach mehreren Fehlschlägen mit Investments wandte sich der schwerreiche Verlagserbe der Kunst zu. Nicht zuletzt auch, weil der Schöngeist die "totale Unabhängigkeit" braucht. Am Sonnabend feiert der Kunstsammler und Mäzen seinen 70. Geburtstag.