Hyundai Spendenzusage über eine Milliarde Dollar

Die Schmiergeldaffäre beim Autokonzern Hyundai ist alles andere als aufgeklärt. Staatsanwälte ermitteln, Firmengebäude werden durchsucht und Führungskräfte festgenommen. Die Hauptbeschuldigten, Konzernchef Chung Mong Koo und sein Sohn, versuchen indes die Öffentlichkeit zu besänftigen.