Volkswagen-Affäre Schuster entlastet Piëch

Helmuth Schuster, Ex-Skoda-Vorstand und mutmaßliche Schlüsselfigur in der Volkswagen-Affäre, hat bei seinen Vernehmungen VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch nicht belastet. Schuster habe "weder Herrn Piëch noch andere Vorstandsmitglieder als Initiatoren des Kontos '1860' genannt", sagte Staatsanwalt Joachim Geyer.