Volkswagen Rücktritt von Piëch erneut gefordert

Ferdinand Piëch sieht sich weiter heftigen Angriffen ausgesetzt. Der Aufsichtsratschef von Volkswagen soll zurücktreten, fordert erneut die US-Investmentgesellschaft Tweedy Browne, die knapp ein Prozent der Anteile hält.