Dresdner Bank Fusion hinterlässt Spuren

Franz Plesser, Leiter des operativen Geschäfts im Firmenkundenbereich, verlässt zum Jahresende die Dresdner Bank. Erst kürzlich beschloss die Allianz-Tochter die Fusion des Corporate Banking mit der Investmentbanking-Tochter Dresdner Kleinwort Wasserstein. Plessers Amt wird Stefan Jentzsch mit übernehmen.